zum Hauptinhalt springen

Was ist die Wiener Monitoringstelle?

Die Wiener Monitoringstelle ist eine unabhängige Stelle, die die Einhaltung der Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen überwacht.

Welche Aufgaben hat die Wiener Monitoringstelle?

Die Wiener Monitoringstelle überwacht, ob die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Gesetzen und der öffentlichen Verwaltung der Stadt Wien eingehalten wird.

Aktuelles

Terminänderung 4. Öffentliche Sitzung

ACHTUNG! Die vierte Öffentliche Sitzung wird verschoben! ansehen

Stellungnahme zum Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes zum assistierten Suizid zur Unterstützung des Unabhängigen Monitoringausschusses des Bundes

Die Stellungnahme ansehen

4. Öffentliche Sitzung

ansehen